Luzia

Tall


Personaltraining


Group Fitness
(klein Gruppen ab 3 Personen bis max. 10 Personen)



Functional Training


Funktionelles Training ist eine Alltagsrelevante und sportübergreifende Trainingsform. Sie beinhaltet komplexe Bewegungsabläufe, die mehrere Gelenke und Muskelgruppen gleichzeitig beanspruchen. Da ich die Trainingsplanung auf jede einzelne Person abstimme, ist es für jeder- Mann / Frau aller Altersklassen und Leistungsniveaus geeignet. Die Zielsetzungen sind Leistungssteigerung und Leistungserhaltung. Sowie die Steigerung der Rumpfstabilität, die Verbesserung der Balance, der Flexibilität und der Stabilisation im Allgemeinen sowie der Gelenke. Des Weiteren werden die Koordination und die Ökonomisierung der Bewegungen verbessert.

  Die Lektion besteht aus einem funktionellen Einwärmen, dem individuellen, funktionellen Hauptteil und einem spezifischen cool down.

Es hilft dir:
nicht im Alltagsmuster zu trainieren
deine Gelenke zu schonen
bei der Flexibilität deiner Muskulatur (Beweglichkeit)
dein Verletzungsrisiko zu verringern
bei der Steigerung deiner Leistungsfähigkeit
beim Abnehmen durch Aktivierung besonders vieler Muskelgruppen

prev next

Health Training


Health Training ist der perfekte Ausgleich zum Alltag. Präventives leichtes Bewegungs- und Muskelaufbautraining. Du Trainierst natürliche Bewegungsmuster und koordinative Abläufe. Alle Uebungen sind darauf abgestimmt Gelenke zu entlasten, Deine Körpermitte zu stabilisieren, Dysbalancen zu eruieren und auszugleichen, Verklebungen und Verspannungen zu lösen und lockern. Lästige Knie-, Rücken- oder Nackenschmerzen gehören dadurch oft bereits nach kurzer Zeit der Vergangenheit an.

Die Lektion besteht aus eimen gemeinsamen Einwärmen, einem individuelle zusammengestelltem Hauptteil und einem gemeinsamen cool down.


prev next

Peak Pilates Mattentraining

Peak Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, in dem vor allem die tief liegenden, kleinen und meist schwächeren Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen sollen. Das Training umfasst Kraftübungen, Stretching und bewusste Atmung. Es ist bedingt auch zur Rehabilitation nach Unfällen geeignet. Angestrebt werden die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung von Kondition und Bewegungskoordination, eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufes und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Grundlage aller Uebungen ist das Training des sogenannten "Powerhouses", womit die in der Körpermitte liegenden Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die sogenannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden eher langsam und fliessend ausgeführt sowie im Fluss der Atmung, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden und die Atmung geschult.

prev next
Stundenplan my town.pdf

Änderungen jeder Zeit ersichtlich